Infoblatt Unwetter

Unwetter

Unwetter können plötzlich und unerwartet auftreten, in der Regel kündigen Sie sich jedoch über Stunden oder sogar Tage an.

 

Vor einem Unwetter

  • Achten Sie darauf, dass Ihr Notgepäck einsatzbereit ist.
  • Beachten Sie die Wettervorhersagen und Warnungen.
  • Sichern Sie lose Gegenstände.
  • Bringen Sie Haus-und Nutztiere in geschlossene Gebäude.
  • Halten Sie sich nicht unnötig im Freien auf.

 

Während eines Unwetters, wenn Sie im Freien sind

  • Suchen Sie Schutz, meiden Sie Hallen mit großen Spannweiten.
  • Bleiben Sie nicht in der Nähe von Gipfeln, Masten, Sendern, Strommasten und Freileitungen.
  • Meiden Sie metallische Gegenstände, wie Regenschirme oder Fahrräder.

 

Während eines Unwetters, wenn Sie sich im Auto aufhalten

  • Im Auto sind Sie sicher, wenn Sie blanke Metallteile nicht berühren.

 

Während eines Unwetters, wenn Sie in Gebäuden sind

  • Schließen Sie Fenster und Läden.
  • Halten Sie sich von den Fenstern fern.
  • Meiden Sie tiefliegende Räume (Wassereinbruchgefahr).
  • Trennen Sie elektrische Geräte vom Netz.

 

Nach einem Unwetter

  • Leisten Sie, wenn nötig, Erste Hilfe.
  • Kontrollieren Sie alle in Frage kommenden Bereiche.
  • Meiden Sie beschädigte Gebäude und Gebäudeteile.
  • Achten Sie auf Stromkabel, die im Wasser liegen.
  • Dokumentieren / Fotografieren Sie Schäden.

  

Zusätzliche Infos erhalten Sie auch unter www.bbk.bund.de oder auf www.dwd.de

 

zur Druckversion: Infoblatt 2 Unwetter